Tanz in den Mai für einen guten Zweck!

Der Landsberger Lions Club veranstaltet am 30.04.2019 zum zweiten Mal seine Benefizveranstaltung „Charity Dance Night" und freut sich wieder auf viele Gäste. Die Einnahmen kommen bei dieser Veranstaltung der 9 Jährigen schwerbehinderten Marie zu Gute, um ihre alleinerziehende Mutter bei der Anschaffung von dringend benötigten Hilfsmitteln für Maries Pflege zu unterstützen.

Für den richtigen Schwung beim Tanzen sorgt das ORECHSTER KLAUS AMMANN, das seit Jahrzehnten zu den großen Ballorchestern des Deutschen Theater in München gehört. Entsprechend vielseitig ist das Repertoire, das in spezifischen Arrangements des Orchesterleiters von Filmmusik und Musical über Partymusik im James-Last-Stil, Rock- und Popklassikern bis hin zu den typischen Bigband-Titeln wie „In the Mood“ reicht.

 

Einlass ist ab 19:30 Uhr die Flanierkarten kosten 30,00 €, darin enthalten ist eine kleine Stärkung für die Tanzenden. Die Karten sind im Reisebüro Vivell erhältlich.

Übergabe des Hauptgewinns aus der Weihnachtskalender Aktion

Der Lions Club Landsberg

Präsidentenwechsel 2018

Am 04. Juli fand der diesjährige Präsidentenwechsel des Lions Club statt.

Neuer Präsident für das Jahr 2018/2019 ist Heinrich Anger. Ihm zur Seite steht mit Christine Hesse die neue Vize Präsidentin.
Past Präsident ist der bisher Präsident Bernhard Kösslinger.

Heinrich Anger, Christine Hesse, Berhard Kösslinger

 

We Serve - Wir dienen ist unser Motto.

LIONS  = Leben Ist Ohne Nächstenliebe Sinnlos ist unser Leitgedanke.

 

 

Der Lions Club Landsberg am Lech wurde 1967 gegründet.

Unsere Mitglieder setzen sich gezielt aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen wie Unternehmer und Manager aus verschiedenen Branchen, Ärzte, Dienstleister, Handwerker und Kulturschaffende.

An den Clubabenden werden soziale, gesellschaftliche, wirtschaftliche, juristische, zeitgeschichtliche, und kulturelle Themen vorgetragen und diskutiert.

Daraus entstehen unsere Aktivitäten. Aktivitäten um Spendengelder einzusammeln, damit wir diese dann dort einsetzen können, wo wir dringenden Bedarf sehen. Oft dort, wo der Staat nicht helfen kann und hauptsächlich im Landkreis Landsberg.

Zusammen setzen wir dabei alle unsere unterschiedlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen ehrenamtlich ein, damit jeder gesammelte Euro dort ankommt, wo er ankommen soll.

Das Lions-Hilfswerk Landsberg am Lech  e.V. ist ein untergeordneter Verein zur Verwaltung der Spenden.

Die Brodmerkel Stiftung, die von uns verwaltet wird, ist eine mildtätige Stiftung von Emma und Roman Brodmerkel -  verstorbenen Lions unseres Clubs - zur Unterstützung unverschuldet in Not geratener Mitmenschen im Landkreis Landsberg.